+49 (0) 3 60 71 82 30 info@reimann-reisen.de

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Passwort wiederholen*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login
+49 (0) 3 60 71 82 30 info@reimann-reisen.de

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Passwort wiederholen*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login

Sizilien – die Perle Süditaliens

0
Preis
Ab1,645 €
Preis
Ab1,645 €
Vor- & Zuname*
E-Mail Adresse*
Ihre Anfrage*
Auf Wunschliste speichern

Adding item to wishlist requires an account

44
Reise Details

Sizilien – hier begegneten sich Orient und Okzident. Wo die Götter ihre Heimat hatten, hinterließen viele Völker – Griechen, Araber, Normannen, Staufer, Spanier… ihre Spuren. Lernen Sie auf dieser Reise die Königin aller Inseln im Mittelmeer kennen. Sizilien bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Kulturschätzen und Naturschönheiten. In der Tat war die Insel der ideale Umschlagplatz für alle Völker, die im Mittelmeerraum siedelten. Bei einer Rundreise auf Sizilien lernen Sie während einer Pilger- und Studienfahrt alle Facetten der größten Insel im Mittelmeer kennen.

Leistungen

  • Fahrt im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 1 x Übernachtung im guten Mittelklasse – Hotel im Raum Feldkirch / Österreich inkl. Abendessen & Frühstück
  • 1 x Fährüberfahrt Genua – Palermo Übernachtung in Doppelkabinen innen inkl. Abendessen & Frühstück
  • 3 x Übernachtung im 4*Hotel (Landeskategorie) in Palermo
  • 3 x Frühstück und Abendessen inklusive ½ l Wasser und ¼ Liter Wein
  • 2 x Übernachtung im 4*Hotel (Landeskategorie) in Agrigent
  • 2 x Frühstück und Abendessen inklusive ½ l Wasser und ¼ Liter Wein
  • 3 x Übernachtung im 4*Hotel (Landeskategorie) in Giardini Naxos
  • 3 x Frühstück und Abendessen inklusive ½ l Wasser und ¼ Liter Wein
  • alle Zimmer mit Bad - DU/WC
  • Ganztägige Reiseleitung Palermo / Monreale
  • Ganztägige Reiseleitung Erice / Trapani / Segesta
  • Führung Ausgrabungsstätte von Selinunte
  • Führung Tal der Tempel
  • Ganztägige Reiseleitung Ätna / Taormina
  • Ganztägige Reiseleitung Syrakus / Noto
  • Stadtführung Messina
  • 1 x Abendessen in Palermo
  • 1 x Fährpassage Palermo – GenuaÜbernachtung in Doppelkabinen innen inkl. Frühstück
  • 1 x Übernachtung im guten Mittelklasse – Hotel im Raum Genua / Italien 1 x Abendessen & Frühstück
  • 1 x Übernachtung im guten Mittelklasse – Hotel im Raum Ulm
  • 1 x Abendessen & Frühstück
  • alle ausgeschriebenen Ausflugsfahrten
  • Straßengebühr
  • Insolvenzversicherung

Einzelzimmerzuschlag pro Nacht: 32,- €

Aufpreis

  • Doppelkabine/aussen: 26,- € p.P.
  • Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten!
  • Programmänderungen vorbehalten!
  • Die Reisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität im Allgemeinen nicht geeignet!
Reiseablauf

1. Tag: Zwischenübernachtung Feldkirch

In den Morgenstunden beginnt Ihre Sizilienreise mit der 1. Etappe nach Österreich. Im Raum Feldkirch verbringen Sie die nächste Nacht. Zimmerbezug / Abendessen im Raum Feldkirch.

2. TagFeldkirch – Genua Fährpassage

Bald nach Abfahrt wird Schweizer Gebiet erreicht. Unweit des Luganer Sees überqueren wir die Grenze zu Italien. In Genua steht dann die moderne Fähre der Fährgesellschaft GNV bereit. Über Nacht bringt Sie das schwimmende Hotel bequem nach Sizilien. Sie beziehen Ihre Kabine und machen sich mit den Annehmlichkeiten an Bord vertraut. Abendessen im SB Restaurant des Schiffes.

3.TagAuf See – Palermo

Nach ca. 20 stündiger Überfahrt erreicht das Fährschiff am Abend Sizilien. Willkommen in der sizilianischen Hauptstadt. Palermo inszeniert in scheinbar ungeordnetem Großstadtchaos die sizilianische Lebensart. Vom Hafen führt der Weg direkt ins Hotel. Zimmerbezug und Abendessen im 4*Hotel (Landeskategorie) in Palermo.

4.TagPalermo - Monreale

Palermo – eine Stadt voller Gegensätze und schöner Kunstwerke! Aufgrund ihrer Lage an einer malerischen Bucht auch „Goldene Muschel“ genannt. Erleben Sie die bunte und quirlige Stadt bei einer Besichtigung hautnah (Eintritte nicht im Reisepreis enthalten). Von Palermo geht die Fahrt mit dem Bus weiter nach Monreale, das etwa 7 km südwestlich von Palermo liegt. Monreale, das kleine Städtchen liegt ca. 320 m über dem Meeresspiegel und ist bekannt für seinen Dom (Eintritt nicht im Reisepreis enthalten). In der Kathedrale erzählen die byzantinischen Mosaiken anschaulich aus Altem und Neuem Testament. Diese Mosaiken sind vielleicht die schönsten in ganz Italien. Übernachtung und Halbpension in Palermo.

5.TagErice – Trapani - Segesta

Erice ist auf dem Berg San Giuliano gegründet, der die ganze Westküste dominiert. Das Museum aus Stein, wie Erice auch genannt wird, ist bekannt für sein zauberhaftes Flair, das atemberaubende Panorama und das leckere Mandelgebäck. Hier sollte auch der Normannenburg und dem Dom Beachtung geschenkt werden. Weiterfahrt nach Trapani und Panoramafahrt entlang der Salinen mit den charakteristischen Windmühlen. Dieses Naturreservat ist ein Rastplatz für viele europäische Zugvögel auf dem Flug nach Afrika. Letztes Tagesziel ist Segesta mit seinem äußerst malerisch gelegenen dorischen Tempel (Eintritt nicht im Reispreis enthalten). Die Größe des einsamen Bauwerkes beeindruckt und lässt uns ganz klein erscheinen. Auf einem Hügel befindet sich das Theater, von dem aus der Blick weit über das Land bis hin zur Küste im Nordwesten reicht. Übernachtung und Halbpension in Palermo.

6.TagPalermo – Selinunte – Agrigent

Sie verlassen heute Palermo und den Norden Siziliens. Entlang der Küste bringt Sie Ihr Busfahrer in westliche Richtung nach Marsala. Auch in diesem Gebiet begleiten Sie die Salinenterrassen. Die Salzgewinnung mittels natürlicher Verdunstung, wird dort nachweislich schon seit 3.000 Jahren betrieben. Vorbei am Hafenstädten Mazara fahren Sie weiter nach Selinunt. Die Besichtigung einer der bedeutendsten antiken Stätten Siziliens steht auf dem Programm (Eintritt nicht im Reisepreis enthalten). Der archäologische Park von Selinunte, welcher mit 270 ha als der größte Europas gilt, erwartet Ihren Besuch. Zahlreiche Tempel, welche zu den wertvollsten griechischen Tempeln der Insel gehören, werden Sie ins Staunen versetzen. Das Tagesziel der heutigen Etappe ist Agrigent. Zimmerbezug in einem 4*Hotel (Landeskategorie) / Abendessen in Agrigent.

7.TagFreier Tag

Laut Bibel sollst Du am 7. Tag Ruhen. Gelegenheit für eine kleine Auszeit und Erholung. Bei einem Cappuccino oder einem Gläschen Wein genießen Sie sizilianische Lebensfreude. Übernachtung und Halbpension in Palermo in Agrigent.

8.TagTal der Tempel – Giardini Naxos

Die Koffer sind im Bus verstaut, somit geht es nach dem Ruhetag mit dem nächsten Höhepunkt weiter. Körper und Geist sind bereit für das „Tal der Tempel“ bei Agrigent(Eintritt nicht im Reisepreis enthalten). Schon ein griechischer Philosoph beschrieb die Weltkulturstadt als die „schönste Stadt der Sterblichen“. Bei einem ausgiebigen Spaziergang durch die eindrucksvolle archäologische Stätte erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die griechischen Tempel. Auf Sizilien zählen sie zu den bedeutendsten antiken Hinterlassenschaften. Jeder Tempel führt Sie zurück in die Ära Großgriechenlands und lässt die vergangene Blütezeit der Insel lebendig werden. Inmitten von Mandelbäumen und Olivenhainen wähnt man sich hier wie im alten Griechenland. Bis zur Ostküste ist es anschließend nicht mehr weit. Zimmerbezug im 4*Hotel (Landeskategorie) und Abendessen in Giardini Naxos.

9.TagÄtna / Taormina

Dem Himmel so nah – Auffahrt zum Ätna, dem „König der Vulkane“. Auf der Bergstraße geht es hinauf bis auf ca. 2000 m. Der Weg führt Sie vorbei an Lavagestein, durch Wälder und schattenloses Gelände bis in die Schneeregion. Von dort besteht die Möglichkeit gegen Aufpreis mit Jeeps bis zum Kraterrand zu gelangen. Am Nachmittag widmen Sie sich der Perle des Ostens. Taormina ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit sowie die üppige Vegetation. Die malerische Altstadt liegt etwas erhöht auf dem Monte Tauro zwischen felsigen Bergen und dem Ionischen Meer. Von Taormina aus bietet sich ein einzigartiges Panorama: Die Bucht von Giardini Naxos und gleichzeitig den über der Insel thronenden Vulkan. Übernachtung und Halbpension in Giardini Naxos.

10.TagNoto - Syrakus

Das barocke Sizilien lernen Sie heute in Noto kennen. Nach einem verheerenden Erdbeben von 1693 wurde die Stadt einheitlich im sizilianischen Barock wieder neu errichtet. Anschließend Fahrt nach Syrakus, einst größte und mächtigste Stadt der Griechen auf Sizilien. Als eine der sehenswertesten Städte Siziliens verfügt Syrakus über eine schöne Altstadt auf einer vorgelagerten Insel sowie zahlreiche antike Denkmäler (Eintritte nicht im Reisepreis enthalten). Übernachtung und Halbpension in Giardini Naxos.

11.TagMessina – Cefalu – Palermo Fähre

Gerade mal 2 km trennen die Stadt vom Festland Italiens, nur die berühmte Meerenge, die „Strasse von Messina“, liegt dazwischen. Die Stadt wird auch das Tor Siziliens genannt. Den Schlusspunkt setzt das bezaubernden Fischerstädtchen Cefalù. Sehenswert sind der Normannendom mit wundervollen byzantinischen Mosaiken sowie die malerischen Gassen der Altstadt (Eintritte nicht im Reisepreis enthalten). In dem Waschhaus aus arabischer Zeit trafen sich vor Jahrzehnten noch die Frauen, um an zahlreichen Quellen ihre Wäsche zu reinigen. In Palermo schließt sich dann der Kreis und es heißt Abschied nehmen von Sizilien. Bevor Sie wieder an Bord des Fährschiffes gehen, wird Ihnen in einem Restaurant das letzte Abendessen auf Sizilien serviert. Übernachtung an Bord der Fähre.

12.TagAuf See – Genua

Genießen Sie die Seeluft und interessante Ausblicke. Während der bequemen Überfahrt kann man die sizilianischen Eindrücke wunderbar sacken lassen. Nach dem Ausschiffen in Genua beziehen Sie am Abend Ihr Zimmer in einem Hotel im Raum Genua. Abendessen / Übernachtung.

13.TagGenua – Ulm

Gestärkt am Frühstücksbuffet treten Sie den 1. Teil der Heimreise an. Im Raum Ulm legen Sie Rast auf dem Weg nach Hause ein. Abendessen / Übernachtung im Raum Ulm.

14.TagUlm - Heimreise

Deutsche Kost, die Ihnen beim Frühstück serviert wird, stimmt auf die Heimat ein. Mit vielen neuen und unvergesslichen Eindrücken erreichen Sie am Abend Ihre Heimatorte.

Bilder
9 travellers are considering this tour right now!